TÄTIGKEIT

Die Überwachungsgemeinschaft „B-Zert e.V.“ wurde im Jahr 1998 in München gegründet. Seitdem haben wir uns zu einer bedeutenden Zertifizierungs- und Überwachungsstelle für Betonstahlprodukte entwickelt. Unsere Aufgabe ist die Sicherstellung der bedingungsgemäßen Herstellung und Weiterverarbeitung von Betonstahlprodukten.

Wir überwachen und zertifizieren  Betonstahlprodukte gemäß Landesbauordnungen nach:

  • Bauregelliste A Teil 1 (DIN 488 u.a.)
  • allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung
  • allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis
  • baurechtlicher Zustimmung im Einzelfall

in den Erzeugnisformen:

  • Betonstabstahl
  • Betonstahlmatten
  • Betonstahl in Ringen (Hersteller)
  • abgewickelte Erzeugnisse aus Betonstahl in Ringen (Weiterverarbeiter)
  • Bewehrungsdraht
  • Gitterträger

HISTORIE

1998 
Gründung der Überwachungsgemeinschaft „B-Zert e.V.“ als eingetragener Verein in München.
1999 
Anerkennung durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt), Berlin, als Überwachungs- und Zertifizierungsstelle gemäß Landesbauordnungen und Bauproduktengesetz.
2005 
Verlegung des Vereinssitzes von München nach Düsseldorf.
2009 
Mitgliedschaft bei der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstellen für Bewehrungen (ADZB).
2011 
Anerkennung durch den Deutschen Beton und Bautechnik Verein E.V. (DBV), Berlin, als Prüfstelle für die Fremdüberwachung von „Unterstützungen“ nach DBV-Merkblatt.